„Better Moments wurde mit einer tiefen Leidenschaft für die Fotografie geschaffen.“

CHRISTIAN NØRGAARD

ERFORSCHEN

Erleben Sie eine Reihe Asiens schönster Plätze mit malerischen Tempeln und historischen Städten in Kombination mit freundlichen Einheimischen. Laos, Thailand und Kambodscha sind einzigartige Länder und ergänzen sich auf dieser wunderbaren Reise. Wir haben Zeit für beide Reflexionen und nutzen die fantastischen Möglichkeiten, die diese Reise einem Fotografen bietet.

HÖHEPUNKTE

  • Flussabwärtssegeln auf dem Mekong.
  • Besuch lokaler Stämme.
  • Angor Wat, Beng Mealea und andere imposante Tempelgebiete.
  • Pak Ou Höhlen mit Tausenden von Buddha-Statuen.
  • Schöne und kulturreiche Städte Indochinas.

WAS SIE LERNEN

Erfahren Sie, wie Sie sich mit den einzigartigen Herausforderungen der Reise- und Landschaftsfotografie auseinandersetzen, wie man offene Momente und Porträts einfängt und wie man Geräumigkeit, dynamische Energie und die Einfachheit der Naturlandschaftsfotografie einfängt.

VOR ORT

  • Unterricht und Training in den besten Techniken mit persönlichen Tipps und Ratschlägen.
  •  Komposition und Fokus auf Linien, goldenen Ausschnitt, Perspektive, Vorder-, Mittel- und Hintergrund.
  • Arbeiten in unterschiedlichen Lichtverhältnissen und mit kurzen / langen Belichtungszeiten und Blende.
  • Umgang mit der Ausrüstung vor Ort.
  • Private Hands-on-Lektionen, die helfen können, Ihre fotografischen Fähigkeiten auf das nächste Level zu heben.

IM KLASSENRAUM

  • Unterricht und Training in den besten Techniken mit persönlichen Tipps und Ratschlägen.
  • Komposition und Fokus auf Linien, goldenen Ausschnitt, Perspektive, Vorder-, Mittel- und Hintergrund.
  • Arbeiten in unterschiedlichen Lichtverhältnissen und mit kurzen / langen Belichtungszeiten und Blende.
  • Umgang mit der Ausrüstung vor Ort.
  • Private Hands-on-Lektionen, die helfen können, Ihre fotografischen Fähigkeiten auf das nächste Level zu heben.

 


ROUTE

TAG 1: CHIANG RAI

Ankunft und Unterkunft in unserem Hotel und Briefing über den kommenden Workshop. Chiang Rai ist eine Stadt im Norden Thailands in der Provinz Chiang Rai in der Nähe der Grenze zu Burma (Myanmar) und Laos. In der Provinz Chiang Rai besuchen wir den verzauberten Tempel von Wat Rong Khun.

TAG 2: CHIANG RAI PAK BENG

Heute beginnt unsere zweitägige Flussfahrt den Mekong hinunter, der die Grenze zu Laos bildet. Wir segeln mit einem traditionellen Boot, mehr um eine authentische als eine luxuriöse Erfahrung zu haben. Wir schweben leise durch den üppigen laotischen Dschungel und besuchen auf dem Weg mehrere von verschiedenen lokalen Stämmen bewohnte Dörfer. Später am Tag kommen wir in die kleine Stadt Pak Beng, ein idyllischer Ort am Ufer des Flusses, der auf einem hügeligen Hang nistet. Hier übernachten wir in einem einfachen Hotel und haben die Chance, das Leben so zu erleben, wie es von den meisten Laoten gelebt wird.

TAG 3: LUANG PRABANG

Steile Hänge und dichte Dschungel erwarten uns beim Segeln. Wir legen an den Pak Ou-Höhlen an, wo einige der bedeutendsten Kulturschätze von Laos in Form von Tausenden alten Buddhastatuen gefunden wurden; in Jahrhunderten aus dem ganzen Land zusammengetragen. Am Abend kommen wir in Luang Prabang an – Laos zweitgrößte Stadt, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht.

TAG 4-5: LUANG PRABANG

Hier ist sofort die französische und vietnamesische Atmosphäre aus der Zeit zu spüren, als Laos ein Teil des französischen Indochina war. Die übriggebliebene französische Kolonialarchitektur und die vielen von Vietnam und Frankreich inspirierten Cafés und Restaurants zeugen von mehr als 50 Jahren als französische Kolonie. Wir besuchen Luang Prabangs Hauptattraktionen, darunter den aufwendigen Tempel von Wat Sensoukarahm mit seiner Rubinrot- und Goldfassade und Wat Xieng Thong, wo Golddekor jede Wand, Säule und Tür schmückt.

TAG 6: KAMBODSCHA – SIEM REAP

Von Luang Prabang fliegen wir nach Kambodscha – Siem Reap, unsere Basis für die nächsten Tage, um die prächtigen Angkor Wat Tempel zu erforschen.

TAG 7: ANGOR WAT

Wir beginnen unsere Erforschung in Angkor Wat. Das alte Stadtzentrum liegt heute in Ruinen, umgeben von einem Platz mit acht Meter hohen Mauern. Nach dem Passieren des Eingangstors, das von beeindruckenden Elefanten flankiert ist, besuchen wir den Bayon Tempel, der genau im Zentrum der Stadt liegt. Das Angkor Wat ist einer der größten von vielen Tempeln in der Gegend, obwohl es dem ganzen Gebiet seinen Namen gegeben hat. Angkor Wat ist eines der Gebäude, die die Besucher weiterhin verblüffen, und keinen Zweifel daran lässt, dass das Khmer-Imperium seine Blütezeit hatte.

TAG 8: BENG MEALEA

40 km von Ankor Wat liegt der Tempel Beng Mealea, den wir an diesem Tag besuchen. Der Tempel kann nicht genau datiert werden, und seine genaue Geschichte ist unbekannt, aber er wurde ursprünglich als hinduistischer Tempel gebaut, was sich in den umfangreichen Schnitzereien mit Szenen aus der Hindu-Mythologie widerspiegelt. Beng Mealea ist nicht so umfänglich wie Angkor Wat und nicht annähernd so gut bekannt oder von Touristen besucht. Die Ruine ist viel rauer und bewachsen, sie lockt zu Fuß zu gehen, zu klettern und die Dschungelumgebung zu erforschen.

TAG 9: PHNOM PENH

Wir fahren in die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh. Unterwegs halten wir in einer Stadt namens Spider Ville, wo gebratene Spinnen von beträchtlicher Größe die lokale Spezialität sind. Wir kommen auf der Wasserseite von Phnom Penh an; mit einem Holzboot, mit dem wir die letzte Strecke des Mekongs hinuntersegeln. Entlang des Weges besuchen wir ein Dorf, in dem uns Einblicke in die Produktion der weichen Stoffe von Seidenschmetterlingen und Kokons bis hin zum Seidenweben gelingen. Wir passieren auch ein schwimmendes Dorf, wo das Leben auf dem Fluss selbst gelebt wird. Ein Teil der Dorfhäuser steht auf Stelzen im Wasser und die Bewohner fahren in kleinen Booten umher.

TAG 10: PHNOM PENH

Sie haben ein paar Stunden Zeit, um einige der Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besuchen oder Ihre Einkäufe zu machen, bevor Sie zum Flughafen fahren und nach Hause fliegen.

map-INDOCHINA-485x485

INDOCHINA:
 THAILAND, LAOS, KAMBODSCHA

ASIEN FÜR FEINSCHMECKER

November 4 – 15, 2018

12 Tage

 

CHRISTIAN NØRGAARD

REISE MIT DEN BESTEN 

Christian Nørgaard  ist der Gründer und CEO von Better Moments. Seit Jahren fotografiert und reist er ausgiebig durch Asien und er erhielt weite Anerkennung für sein einzigartiges fotografisches Talent. In den letzten Jahren arbeitete er auch mit Steve McCurry und anderen führenden Fotografen von National Geographic an Ausstellungen und Veranstaltungen zusammen.

SIEHE ALLE EXPERTEN

ÜBERBLICK

Anzahl der Gäste: 8-12

Lokalverkehr: Privatboot, 4×4 Fahrzeug, Busse
Schwerigkeitsgrad: leicht
Unterkunft: Hotels
Verpflegung: Alle Mahlzeiten inbegriffen
Art der Fotografie: Reise & Landschaft
Wetter: Durchschnittstemperatur 25 ° C

PREIS

€ 3.695 pro Person im Doppelzimmer.
€ 3.955 pro Person im Einzelzimmer.

Gruppen
Wenn Sie sich mit einer Gruppe von 4+ Teilnehmern anmelden, erhalten Sie einen Rabatt basierend auf der Größe Ihrer Gruppe.

Beinhaltet:
Hotelunterkunft und alle Mahlzeiten.
Lokaltransport, auch mit Boot
Coaching, Unterricht, Workshops und Seminare mit Christian Nørgaard.

Nicht enthalten:
Transport nach Chiang Rai, Reiseversicherung, alkoholische Getränke.

KURZER LEITFADEN

ANREISE

Alle internationalen Flüge kommen zum internationalen Flughafen Chiang Rai, ca. 10 km vom Stadtzentrum entfernt.

VISUM

Alle Besucher sind verpflichtet, einen für mindestens sechs Monate über den beabsichtigten Aufenthalt gültigen Reisepass zu haben, und alle Besucher benötigen ein Visum.

Die meisten Nationalitäten können mit einem Touristenvisum einreisen, aber kontaktieren und Sie die Botschaft in Ihrem Heimatland und bitten um Bestätigung, um sicher zu sein.

WETTER

Die durchschnittliche Temperatur in unserem Reisegebiet beträgt ca. 25 °C.

SPRACHE

Die offizielle Sprache von Thailand ist Zentral-Thai, in Laos ist es Lao und in Kambodscha ist es Khmer obwohl Französisch immer noch in vielen seiner kulturellen Institutionen verwendet wird.

Die meisten können auch auf Englisch kommunizieren.

WÄHRUNG

Laos: LAK, Laotischer Kip

Thailand: THB, Thai Baht

Kambodscha: KHR, Kambodschaner Riel

 

KURZER LEITFADEN

 

Segeln Sie den Mekongfluss hinunter.

Besuchen Sie lokale Stämme.

Angor Wat, Beng Mealea und andere fantastische Tempelgebiete.

Pak Ou Höhlen mit Tausenden Buddhastatuen.

Schöne und kulturreiche Städte Indochinas.