This is custom heading element

CAROLINE FRASER, GROSSBRITANIEN

ERFORSCHEN

Majestätisch, malerisch und heiter sind alles Worte, die die Berge, Täler, Ebenen, Wälder, Flüsse, Flora und Fauna des Abisko Nationalparks im schwedischen Lappland beschreiben. Das 77 km2 große Paradies liegt 195 km im Polarkreis. Es ist berühmt für seine atemberaubende Schönheit, für die nordische Tierwelt und ist einer der besten Plätze der Welt zum Fotografieren von Aurora Borealis (Nordlichtern). Um das wahre Gefühl von dieser einzigartigen und unvergleichlichen Destination zu bekommen, müssen Sie Abisko besuchen, einen Zug frischer Bergluft einatmen und die Landschaft bewundern.

HÖHEPUNKTE

  • Fotografie an den Kalksteinformationen und Flussschnellen im oberen Teil der Abisko-Schlucht.
  • Luftaufnahme um den Berg Njulla mit Unterweisung von Hans Strand
  • Besuch des Berges Njulla mit der Gondelbahn
  • Wanderung durch die Birkenwälder und Mittagessen in freier Natur
  • Sonnenaufgang Fotografie um Abisko

WAS SIE LERNEN

Sie lernen, wie man sich mit denHerausforderungen der Landschaftsfotografie auseinandersetzen und Geräumigkeit, dynamische Energie und die Einfachheit der Naturlandschaft erfassen kann.

VOR ORT

  • Die besten Techniken mit persönlichen Tipps und Ratschlägen,
  • Komposition und Fokus auf Linien, goldenen Ausschnitt, Perspektive, Vordergrund.
  •  Arbeiten in unterschiedlichen Lichtverhältnissen und mit kurzen / langen Belichtungszeiten und Blende.
  •  Umgang mit der Ausrüstung vor Ort.
  • Private Hands-on-Lektionen, die helfen können, Ihre fotografischen Fähigkeiten auf das nächste Level zu hebenIM KLASSENRAUM
  • Begutachtung und konstruktive Kritik an den im Laufe des Tages aufgenommenen Bildern.
  • Workflow in Photoshop und / oder Lightroom und Drucken.
  • Portfolioüberblick.
  • Ein Better Moments Certified Photo Instructor steht während des gesamten Workshops zur Verfügung, um Unterstützung bei den Kameraeinstellungen, den Grundlagen der Komposition, Anleitungen und Hilfe im Allgemeinen zu bieten.

 


ROUTE

Better Moments und Hans Strand laden Sie ein, an einem einzigartigen Foto-Workshop teilzunehmen, der Sie mit dem Van, per Trekking und Hubschrauber zu den besten und schönsten Orten bringt. Viele von Hans Bildern für seine Bücher und Kalender wurden im Abisko Nationalpark fotografiert. „Das ist mein Hinterhof“, sagt Hans Strand über Abisko.

TAG 1: ANKUFT IN  ABISKO

Better Moments Mitarbeiter holen Sie am Flughafen ab. Mittagessen in Kiruna und Transport nach Abisko zum Check-In in unserem Hotel. Diashow und Präsentation von Abisko, gefolgt von einem Willkommensessen. Nach dem Abendessen halten wir Ausschau nach dem Polarlicht Aurora Borealis, dem Nordlicht.

TAG 2: ABISKO

Nach dem Frühstück verlassen wir das Hotel um die Schluchten zu erkunden und die Kalksteinformationen und Flussschnellen im oberen Teil des Abisko Canyon zu fotografieren. Vor dem Abendessen machen wir Abendaufnahmen der Gebirgskette und nach dem Abendessen halten wir erneut Ausschau nach dem Nordlicht.

TAG 3: LUFTAUFNAHMEN VON BERG  NJULLA

Am Morgen geht es mit der Gondelbahn auf die Spitze des Berges Njulla. Wanderung durch den Birkenwald und Open-Air-Mittagessen. Nach dem Mittagessen machen wir Luftaufnahmen vom Hubschrauber aus mit persönlicher Anleitung von Hans Strang. Den restlichen Nachmittag nutzen wir zum Fotografieren im unteren Teil des Abisko Canyons.

3-Gang-Abschiedsessen, gefolgt von einem Abendseminar im Tagungsraum.

TAG 4: FOTOGRAFIEREN AM SONNENAUFGANG UND ABREISE

Um den Sonnenaufgang in den erstaunlichen Landschaften zu erfassen geht’s früh aus dem Bett. Nach einem Morgen mit intensivem Fotografieren Fahrt zum Flughafen, um unsere Heimflüge anzutreten.

map-ABISKO-485x485

ABISKO

ALTWEIBERSOMMER  AM POLARKREIS

September 11 – 14, 2018  4 Tage 

Entdecken Sie die prächtigsten Fotomotive, wenn sich die Blätter golden färben und Abisko sich von seiner atemberaubendsten Seite präsentiert.

HANS STRAND

REISEN MIT DEN BESTEN

Der gebürtige Schwede Hans Strand ist seit vielen Jahren häufig mit seiner Kamera nach Abisko gereist. Hans erhielt den Titel „Hasselblad Master Landscape Photographer“, basierend auf seinen Landschafts- und Luftaufnahmen aus Island. Hans Strand ist der erste skandinavische Fotograf, der diesen prestigeträchtigen Preis erhielt.

SIEHE ALLE EXPERTEN

ÜBERBLICK

Anzahl der Gäste: 8-12

Lokalverkehr: 4×4
Schwierigkeitsgrad: Mäßig
Unterkunft: Hotels
Verpflegung: Alle Mahlzeiten inbegriffen
Art der Fotografie: Landschaft
Wetter im September: Min. 1 ° C, Max. 10 ° C.

PREIS

€ 1.995 pro Person im Doppelzimmer.
€ 2.295 pro Person im Einzelzimmer.

Gruppen
Wenn Sie sich mit einer Gruppe von 4 + Teilnehmern anmelden, erhalten Sie einen Rabatt basierend auf der Größe Ihrer Gruppe.

Beinhaltet:
Hotelunterkunft und alle Mahlzeiten.
Transport vor Ort und Hubschrauberflug.
Coaching, Unterricht, Workshops und Seminare mit Hans Strand.

Nicht enthalten:
Transport von / nach Abisko, Versicherung und alkoholische Getränke.

2013 ABISKO WORKSHOP

Von links nach rechts, hintere Reihe: Workshop-Lehrerfotograf Hans Strand, Christian Nørgaard – Better Moments, Gentsis Veniamin, Gentsis Alexander.
Erste Reihe: Marco Paoli, Dieter Hoffmann, Niklas Nikitin, Kees Van Straten, Terechow Alexey, Terekhova Polina.

abisko group foto

WICHTIG

Wir weisen wir darauf hin, dass aufgrund von Wetterbedingungen Programmänderungen auftreten können.

Flughafen Abholung:

Better Moments arrangiert die Abholung vom und die Rückkehr zum Flughafen am Anreise- und Abreisetag. Meistens muss keiner unserer Gäste länger als eine Stunde warten, da alle internationalen Flüge fast gleichzeitig ankommen und abfliegen.

KURZER LEITFADEN

ANREISE

Der nächstgelegene Flughafen ist in Kiruna, der Flüge von Stockholm von SAS und Norwegian hat. Abisko liegt 94 km von Kiruna entfernt und kann mit dem Zug oder Bus (80 Minuten) erreicht werden. Es gibt täglich Nachtzüge von Stockholm zur norwegischen Stadt Narvik und zwischen Kiruna und Narvik. Abisko ist auch mit dem Auto über die Autobahn E10 erreichbar.

VISUM

Schweden ist Mitglied des Schengener Abkommens. Staatsangehörige der EU- und EFTA- (Island-, Liechtenstein-, Norwegen-, Schweiz-) Länder benötigen nur einen gültigen nationalen Personalausweis oder Pass für die Einreise. Alle anderen Besucher sind verpflichtet, einen für mindestens drei Monate über den vorgesehenen Aufenthalt gültigen Pass zu haben, und einige benötigen ein Visum. Bitte wenden Sie sich an die örtliche Botschaft.

WETTER

Abisko liegt im nördlichsten Teil des schwedischen Teils von Lappland oder etwa 195 km nördlich des Polarkreises, nahe der norwegischen Grenze. Das Wetter ist in den Sommermonaten mild bis kühl. Kälte und Schnee sind in den Wintermonaten üblich, wobei die Temperaturen tage- oder wochenlang unter Null bleiben können. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen in Abisko variieren von -10,5 ° C im Januar bis 11,5 ° C im Juli.

SPRACHE

Die offizielle Sprache ist schwedisch, aber die meisten Schweden sprechen Englisch.

WÄHRUNG

Die schwedische Währungseinheit ist die Krone (SEK)

KURZER LEITFADEN

  • Schweden ist Mitglied des Schengener Abkommens. Staatsangehörige der EU- und EFTA- (Island-, Liechtenstein-, Norwegen-, Schweiz-) Länder benötigen nur einen gültigen nationalen Personalausweis oder Pass für die Einreise. Alle anderen Besucher sind verpflichtet, einen für mindestens drei Monate über den vorgesehenen Aufenthalt gültigen Pass zu haben, und einige benötigen ein Visum. Bitte wenden Sie sich an die Botschaft in Ihrem Land.
  • Eine Seilbahn bringt die Besucher zum Gipfel des Mount Njulla für einen wahrhaft herrlichen Blick auf alle Sehenswürdigkeiten des Parks.
  • Abisko ist auch Ausgangspunkt für den weltberühmten Kungsleden (Königsweg), ein 425 km langer Weg für geübte Wanderer, der sich über einen weiten Wildnisbereich von Abisko im Norden bis hin zu Hamavan im Süden erstreckt. Diese einzigartige Wanderroute windet sich durch eine sich ständig verändernde, aber immer spektakuläre Landschaft mit hohen Bergen, sanften Tälern, Flüssen und Wäldern. Den ganzen Weg abzudecken, würde einige Wochen dauern, aber es gibt viele gut markierte Wanderrouten, die in ca. 5-7 Tagen bewältigt werden kö
  • Eines der bekanntesten Naturschönheiten ist Lapporten, ein U-förmiges Tal, das von Abisko aus eingesehen werden kann.
  • Notrufnummer: 112